A+ A A-

Low Carb Bratkartoffel Rezept - Coole Sache aber WARUM? Empfehlung

Low Carb Bratkartoffel Rezept - Coole Sache aber WARUM? Fotoquelle: yatomo / 123RF Stockfoto

Wir verraten Euch wie man mit einem kleinen Trick leckere Low Carb Bratkartoffeln zaubern kann.

Zutaten für 2 Portionen:
- 600 g festkochende Kartoffeln
- Zwiebeln nach Geschmack
- Oliven- oder Rapsöl
- Salz, Pfeffer
- weitere Gewürze und Kräuter nach Wunsch

Kartoffeln schälen, in Würfel oder Scheiben schneiden und kochen. Die Kartoffeln dann über Nacht oder im Kühlschrank abkühlen lassen.

Haben denn Kartoffeln nicht viele Kohlenhydrate?
Frisch gekochte Kartoffeln haben wirklich sehr viele und leicht verdauliche Kohlenhydrate. Diese lassen den Insulinspiegel in die Höhe schnellen.

Doch wenn Du die Kartoffeln nach dem Kochen abkühlen lässt, bildet sich „resistente Stärke“ (oder noch genauer: retrogradierte Stärke). Die Kartoffelstärke wird in eine kristalline Struktur umgewandelt und die können von den  Verdauungsenzymen nicht mehr aufgespalten werden. Dadurch macht die Kartoffel länger satt und der Insulinspiegel schießt nicht mehr in die Höhe.

Und das wirklich tolle daran ist, selbst wenn man die Kartoffel jetzt wieder erwärmt bleibt die kristalline Struktur der Stärke und damit der Verzögerungseffekt bestehen.

Fett macht DICK!
Zum Braten verwenden wir wegen des besseren Verhältnis von Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren Olivenöl oder Rapsöl. Dadurch liefern wir unserem Körper gesunde Fette. Bitte max. auf mittlerer Flamme braten, da sonst das Öl zu heiss wird.

Gute Bratkartoffeln brauchen Zeit also schon langsam garen und knusprig braten. Dabei immer wieder mal wenden. Die Zwiebeln kommen erst in die Pfanne wenn die Kartoffeln schon fast fertig sind, der Zeitpunkt davon hängt von gewünschten Bräunungsgrat der Zwiebeln ab. Salzen und würzen erst ganz am Ende!!!

Dazu dann ein leckeres Rühr- oder Spiegelei!! Und fertig ist die proteinreiche und kohlenhydratarme Leckerei.

Zusammenfassung:
Durch die Verwendung von gegarten und erkalteten Kartoffeln sparen wir sehr viele verwertbare Kohlenhydrate ein.
Oliven- oder Rapsöl liefern wichtige und gesunde Omega 3 Fettsäuren mit einem Ei oder auch zwei Eiern wird daraus sogar eine proteinreiche Mahlzeit.

Wenn Ihr noch mehr wissen wollt, dann könnt Ihr Euch auch bei Nordfit melden. Das Fachgeschäft für Sporternährung und Nahrungsergänzungsmittel in Ahrensburg bei Hamburg.

Informationen zu hochwertigen Produkten findet Ihr auch in dem Onlineshop von Nordfit oder SportDEVILS.

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(13 Stimmen)
NordFit

Nahrungsergänzung und Sporternährung

Webseite: www.NordFit.de

Medien

Nach oben

Rechtliches

Login or Registrieren

Facebook user?

Registriere Dich ganz einfach mit Deinem Facebook Konto.
Garantiert werden wir Dir keine Spionageapps unterjubeln.

fb iconFacebook Login

LOG IN

Registrieren

User Registration